Fehnbuch - Wer sind wir

Die Fehnbuchhändlerinnen

Neben Spaß an der Arbeit und unverbesserlichem Humor verbindet uns vier die Liebe zu Büchern und das Lesen. Als literarische Symbiose gibt es uns an und für sich nur im Paket, jedoch sind wir buchberatend natürlich jederzeit auch „einzeln“ und „einzig“. Zufrieden wenn es gelungen ist, Ihnen mit der „richtigen“ Empfehlung ein paar lustige, spannende oder auch nachdenkliche Stunden gegeben zu haben.

 

Helga Kruse-Lahmeyer

„Ein Leben ohne Bücher ist wie ein Garten ohne Blumen!“

Die gelernte Hotelfachfrau konnte ihr Hobby zum Beruf machen, als sie 2013 ihre „Fehnbuch(handlung)“ eröffnete. Seither kann sie Bücher nicht einfach nur lesen, sondern diese auch an alle Freunde des geschriebenen Wortes weitergeben - gegen entsprechendes Entgelt natürlich. In ihrem Zuhause liebt sie es, bei Gartenarbeit oder beim Kochen zu entspannen (doch, das geht), gerne auch mit Ehemann und einem guten Glas Wein. Mit ihrer Tochter wohnt das Trio in Langholt.

 

 

 

 

 

 

Katja Pichowski

„Ein Leben ohne Bücher und Schokolade ist möglich, aber nicht erstrebenswert!“

Geboren und aufgewachsen hoch im Norden, im schönen Schleswig-Holstein, absolvierte sie ihre Ausbildung zur Buchhändlerin. Dort sammelte sie auch erste Berufserfahrung, bevor es Katja vor einigen Jahren in die große weite Welt zog - nach Rhauderfehn. Heute lebt sie mitten in Westrhauderfehn und ist natürlich ihrer Heimatstadt Kiel mit den Handballern vom THW weiterhin eng verbunden. Ach ja, ihre Leidenschaft sind Bücher, Bücher und natürlich Schokolade.

 

 

 

 

 

 

      Yvonne Bergmann

      "Ein Leben ohne Bücher ist wie ein Sommer ohne Freunde!"

Die Auszubildende und neuestes Mitglied im Team ist den Fehnbuchhändlerinnen im Herbst 2017 zugelaufen. Sie lebt mit Ehemann, Kindern und einem Rudel Bücher in Emden, wo sie außerdem gerne manch langen Abend mit Familie und Freunden beim analogen Brettspiel zubringt. In den letzten Monaten hat sie ihre Leidenschaft für gute Hörbücher entdecken können, als ansprechende Alternative zum Selberlesen - vor allem während der Autofahrten.

 

 

 

 

 

 

Jasmin Alfers

„Ein Leben ohne Bücher ist wie Nähen ohne schöne Stoffe und Schnittmuster!“

Von der Stammkundin zur Kollegin - seit Februar 2017 ergänzt sie unser Team.  Immer dann im Einsatz, wenn eine Händlerin frei hat oder gar Urlaub macht. In ihrer Freizeit liebt sie es, in der Welt der Stoffe und Schnittmuster zu versinken. Die dreifache Mutter ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Westrhauderfehn.